☀️5.

Wirbel 5 (L3) ist psychosomatisch mit deinem Unterleib und deinen Geschlechtsorganen verbunden und mit der Fähigkeit, Neues zu kreieren. Dieser Abschnitt der Seelenreise wird bearbeitet durch die schöne, komplexe 40-Tage Kriya „Hirnanhangsdrüse und Wahrnehmung“ (siehe Video).

Kundalini Yoga Video zum Mitmachen (15 Minuten) basierend auf das Buch “Kundalini Yoga als Seelenreise” von Satya Singh

Im Laufe der 40 Tage kannst du die Kriya, wenn du möchtest, aufbauen zu die ursprünglich angegebene Zeit:
1. Im Stand, die Arme diagonal hochgestreckt. 3 bis 5 Minuten.
2. Adler-Position. 3 bis 5 Minuten, dann wechsele die Seiten, erneut 3 bis 5 Minuten.

Wirbel 5: “Ich übe und spüre.” Foto: Nina Stiller / Europäisches Yoga Festival

DREI MANTRAS SOLLTEST DU NIE SAGEN: 1. ICH WEISS ES NICHT, 2. ICH BIN NOCH NICHT SO WEIT, 3. DAS KANN ICH NICHT.

— yogi bhajan

Für mehr Information (z.B. darüber wie du die Adler-Haltung aufbaust) siehe “Anpassungen & Ergänzungen 5”

2 Gedanken zu „☀️5.“

  1. Sat Nam, ich habe vor 3 Tagen meine Reise begonnen.Ich spùre jetzt schon das Làcheln meiner Seele.Es ist so schòn wieder den Zugang gefunden zu haben🙏

  2. Sat nam …
    Meine Reise ist heute am 5 Wirbel angelangt.
    Der 4 Wirbel hat mir sehr gut getan. Es ist eine Leichtigkeit und ein zur Ruhe kommen entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MIT 26 YOGA-VIDEOS